Hausverwaltung - Verwaltung von Mietobjekten

Iserlohn
Iserlohn

Kompetenter Service sorgt für zufriedene Mieter und geringen Leerstand

Ein persönliche Ansprechpartner ist natürlich auch bei der Hausverwaltung von Mietwohnungsimmobilien immer für Sie und Ihre Mieter da, denn hier sind eine schnelle, kompetente Reaktion und ein ausgeprägter Service-Gedanke sprichwörtlich „die halbe Miete“.

Durch professionelle und freundliche Vor-Ort-Betreuung schaffen wir für Ihre Mieter ein angenehmes Wohnklima und stellen für Sie so eine geringe Fluktuation und Leerstandsrate sicher. Sollte doch einmal ein Mieter ausziehen, ist unser versiertes Team für Sie da und übernimmt die schnelle und zielgerichtete Vermarktung und Vermietung der Wohnung, um ihren finanziellen Schaden so gering wie möglich zu halten. Dank des Einsatzes modernster Software sind wir jederzeit in der Lage, Ihnen eine transparente und nachvollziehbare Auswertung der wirtschaftlichen Entwicklung Ihres Objektes zur Verfügung zu stellen.

Kaufmännische Abwicklung

  • Wahrnehmung der Rechte des Auftraggebers gegenüber allen Behörden, einschließlich Grundbuchämtern, Hypotheken- und Darlehensgläubigern, Lieferanten, Handwerkern sowie Mietern und Pächtern.
  • Kündigung von Mietverträgen
  • Überprüfung der Mieteingänge – Zahlungsklagen
  • Führung der Mietkautionen nach den gesetzlichen Bestimmungen
  • Überprüfung und Geltendmachung von Mieterhöhungsmöglichkeiten
  • Abnahme und Übergabe bei Mieterwechsel
  • Ermittlung und Durchführung aller Betriebs- Heiz- und Warmwasserkostenabrechnungen nach den vertraglichen Bestimmungen.
  • Durchführung aller zur ordnungsgemäßen Bewirtschaftung erforderlichen Maßnahmen
  • Abschluß und Kündigung von Versicherungsverträgen soweit sie sich auf dasVertragsobjekt beziehen, sowie die Wahrnehmung von Rechten und Pflichten aus diesen Verträgen für den Auftraggeber
  • Abwicklung des Schriftverkehrs mit den Mietern
  • Einstellung oder Entlassung von Hilfskräften
  • Erteilung von Prozessvollmachten, die sich aus dem Miet-, Pacht- und Nutzungsverhältnis ergeben, sowie für Räumungsklagen und schließlich für die Durchsetzung der Rechte des Auftraggebers im Zusammenhang mit der Verwaltung und Bewirtschaftung des Vertragsobjektes
  • Bestellung von Gebrauchsgegenständen und Geräten, die für die ordnungsmäßige Bewirtschaftung erforderlich sind.

Vor Ausführung der nötigen Tätigkeiten auf Wunsch in Absprache mit den Eigentümern.

Technische Verwaltung

  • Laufende Überwachung des baulichen Zustandes und Vergabe notwendiger Reparaturmaßnahmen (in Absprache mit den Eigentümer)
  • Abschluß von Wartungsverträgen
  • Aufstellung periodischer Instandhaltungspläne in Absprache mit dem Auftraggeber

Rechnungslegung

  • Ordnungsgemäße Erstellung der Unterlagen am Jahresende für den Steuerberater
  • Die Erstellung einer Jahresabrechnung bis zum 30.09. des folgenden Jahres vorzulegen,sowie die Erstellung der Nebenkostenabrechnung.
  • Die Ansammlung einer Bauerneuerungsrücklage hat durch den Auftraggeber zu erfolgen.
  • Ist der Auftragnehmer für die Ansammlung der Bauerneuerungsrücklage verantwortlich,so hat er die hierfür vorgesehenen Beträge mindestens einmal jährlich zinsgünstig anzulegen.
  • Erreichbarkeit auch außerhalb der Bürozeiten
  • Notdienst auch an Sonn- und Feiertagen
  • Wir sind Mo-Fr. von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr für Sie da